Gelege- bzw. Gewebeträger

PM 2978-P - Doppelseitiges Klebeband


Produktinformation zu PM 2978-P - Doppelseitiges Klebeband

Anwendung:

Selbstklebendes Ausrüsten und hervorragendes Stabilisieren von Gummiprofilen und Dichtungsbändern, speziell auch auf EPDM-Basis (durch hohe Reißfestigkeit und geringe Dehnung), Kaschieren von Schäumen, Filz und Textilien, schwierig zu klebenden Materialien in der Druckendfertigung, ...

Das doppelseitige Klebeband besteht aus einem Glasgittergelege, das beidseitig mit einem Kautschuk-Haftklebstoff beschichtet ist, der eine gute Alterungsbeständigkeit, aber bedingte Resistenz gegen Weichmacher aufweist. Das Produkt ist besonders reißfest bei geringer Dehnfähigkeit. Der Haftklebstoff zeichnet sich durch eine hervorragende Klebkraft auf Metall-, Lack-, hochenergetischen Kunststoffoberflächen (z.B. ABS, Polycarbonat, Hart-PVC, Acrylglas, …), Holz, Papier sowie durch eine sehr gute Klebkraft auf niedrigenergetischen Oberflächen (z.B. PP, PE, …) aus. Aufgrund des hohen Masseantrages auch für raue bzw. strukturierte Oberflächen geeignet.

Farben: Klebstoff transparent, Gelege weiß

Trägermaterial: Glasgittergelege

Klebstoff: Kautschuk

Liner: gelbes, beidseitig silikonisiertes Papier 

Gesamtdicke: 0,22 mm

Klebkraft: 46,25 N/25 mm bei 20°C

Temperaturbereich: -40° C / +70° C

dauerhaft
Unter dauerhaft verstehen wir eine permanente Verbindung zwischen zwei Werkstoffen, die normalerweise nicht ohne Beschädigung der Materialien lösbar ist.
wieder ablösbar
Wieder ablösbar bedeutet, dass zumindest eine Seite des Klebebandes von vielen Materialien weitgehend rückstandsfrei bzw. ohne Beschädigung des Untergrundes entfernbar ist; eine konkrete Zeitspanne für die Ablösbarkeit kann nicht zugesagt werden.
für Außeneinsatz
Metall
KuHE
KuHE: Kunststoffe hochenergetisch (PVC, PC, ABS,...)
KuNE
KuNE: Kunststoffe niederenergetisch (PE, PP, PIB,...)
Holz
Papier, Karton
Glas
Stein
Gummi
Schaumstoffe
Textilien